fbpx

Raymo Hybridrasenmäher: Neue Erweiterungen für besonders flachen und emissionsfreien Werkzeugträger verfügbar

 

Speichersdorf, 20. Juli 2021 — Rumsauer stellt neues, praktisches Zubehör für den funkferngesteuerten Raymo Hybridrasenmäher und Werkzeugträger vor. Er lässt sich jetzt mit einem breiteren Mähwerk, zwei neuen Mähbalken und ATV-Rädern ausstatten. Garten- und Landschaftspfleger können den extrem flachen Zero-Turn-Mäher so für noch mehr Arbeiten einsetzen: Dank der Erweiterungen wird das Mähen von breiten, schwer erreichbaren Flächen – beispielsweise unter niedrigen Hindernissen wie Solarpanels – noch einfacher, genau wie die Pflege von wilden Arealen oder steilen, rutschigen Hängen.

Das neue Zubehör im Detail

Das neue R52 Turf-Mähdeck verfügt über eine größere Schnittbreite von 52 Zoll (132 cm), drei rotierende Messer und einen direkten elektrischen Antrieb. Dieser praktische Aufsatz aus dem zum Mult-e-Care-Sortiment beschleunigt das Grasschneiden in Bereichen wie Parks, Sportplätzen oder Rasenflächen. Je nach Einstellung wird das Gras gemulcht oder nach hinten ausgeworfen. Für sehr feine Schnittergebnisse lässt sich das R52 Turf auch mit einem Tiefmulch-Kit ausstatten. Zudem mäht das lediglich 30 Zentimeter hohe Deck auch problemlos unter tiefen Hindernissen und schafft so mehr Fläche in kürzerer Zeit. Solche Stellen müssen sonst oft aufwendig von Hand oder mit der Sense geschnitten werden. Gerade bei Photovoltaikanlagen mit niedrigen Stützen bringt Raymo eine deutliche Zeit- und Kostenersparnis – und verbessert darüber hinaus den Energieertrag der Solarpanels, indem er Verschattungen durch zu hohe Gräser verhindert. Bei extensiver Flächennutzung wird nur ein bis zweimal pro Jahr gemäht und das Schnittgut in der Regel im Anschluss entfernt. Das geht schneller und einfacher mit längeren Halmen. Deshalb lässt sich Raymo jetzt neu mit einem preiswerten Mähbalken mit Ober-Messer-Antrieb ausstatten. Der ebenfalls neue Balken mit Doppel-Messer-Antrieb hingegen ermöglicht ein leiseres und ruhigeres Mähen. Das führt zu einem schöneren und gleichmäßigeren Schnittbild. Ein weiterer Pluspunkt der leistungsfähigen Mähbalken: die oszillierende Schnitttechnik verhindert, dass Steine oder Kleinteile weggeschleudert werden – für ein sicheres Mähen auf steinigen Flächen. Auch die neuen widerstandsfähigen Raymo-„All Terrain Vehicle“(ATV)-Räder erhöhen die Sicherheit: Sie verfügen über ein tieferes, griffigeres Profil und sorgen so für mehr Traktion an Hängen, Böschungen und auf rutschigem Untergrund.

Hybridrasenmäher für leisen und emissionsarmen Betrieb

Raymo ist mit einem Powerswap-System ausgestattet. Er lässt sich als Plug-In-Hybrid bis zu acht Stunden lang betreiben, mit einem Akkupack bis zu fünf Stunden emissionsfrei und vollelektrisch – das dient nicht zuletzt einem flexiblen Anpassen an Lärmvorschriften und an örtliche Gegebenheiten: Der leise elektrische Betrieb bietet sich zum Beispiel für Arbeiten am frühen Morgen oder an geräuschsensiblen Orten wie Spielplätzen, Schulen, Krankenhäusern oder Hotels an.

Weitere Informationen sowie Videos finden Sie unter https://www.rumsauer.eu/produkte/rasenmaeher-werkzeugtraeger.

Ca. 3.000 Zeichen

Drucken