ThermaCell Zeckenschutz

Einfache Anwendung: Nur wenige Minuten, zweimal im Jahr


ThermaCell Zeckenschutzrollen eliminieren Zecken (die #1-Überträger von FSME und Borreliose) um > 90% in der ersten Anwendung und schafft eine zeckenfreie Zone. Einfache Ausbringung, kein Spray, keine Flüssigkeit – schützt Mensch und Haustier wirksam für 12 Monate (2 Anwendungen), biologisch abbaubar. Das Thermacell Zeckenschutzsystem nutzt das Ökosystem, um Zecken gezielt in ihrem eigenen Lebensraum zu vernichten und so die Ausbreitung von Krankheiten wie Lyme-Borreliose und FSME (Frühsommer Meningoenzephalitis) zu bekämpfen.

  • Schafft eine zeckenfreie Schutzzone von bis zu 340m² (8-Pack) oder 680m² (16-Pack)
  • Nutzt die Ökologie ihres Gartens und macht Mäuse (die ersten Wirtstiere für Zecken) zu Zeckenkillern
  • Vernichtet > 90% der Zecken in der ersten Anwendung und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum Schutz gegen Lyme-Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis
  • Einfache Handhabung, in 10Min. ausgebracht
  • Kein Auftragen auf die Haut
  • Schützt Menschen und Haustiere
  • Schont Nützlinge (Bienen, Schmetterlinge,…)
  • Biologisch abbaubar
  • Durch Direktkontakt viel geringere Wirkstoffdosierung als andere Zeckenschutzprodukte
  • Ideal für Kinderspielplätze, Randbereiche des Gartens, den Grillbereich, rund um den Pool, im Reitstall, am Schulhof, im Freibad…

Achtung: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen!

  • 1


  • So funktionieren die ThermacellZeckenschutzrollen:

    Das ThermaCell Zeckenschutzsystem nutzt das Ökosystem um Zecken gezielt in ihrem eigenen Lebensraum zu vernichten und so die Ausbreitung von Krankheiten wie Lyme- Borreliose und FSME (Früh-Sommer-Meningoenzephalitis) zu bekämpfen.
    ThermaCell Zeckenrollen Funktion: 1. Zecken brauchen für jedes ihrer Entwicklungsstadien eine Blutmahlzeit. Junge Zecken ernähren sich in erster Linie von Mäuseblut. Erwachsene Zecken ernähren sich bei Haustieren, Wild und Menschen. 2. ThermacellZeckenschutzrollen bestehen aus biologisch abbaubarem Karton und sind mit speziell behandeltem Material gefüllt, das Zecken tötet. Mäuse suchen sich dieses ideale Nestbaumaterial….
    So funktionieren die ThermaCell Zeckenrollen: 3. …und kleiden ihre Nester im Untergrund damit aus. Der Wirkstoff ist für Mäuse (Säugetiere) ungefährlich, für Zecken (Spinnentiere) jedoch tödlich. 4. Mäuse nehmen durch ihren natürlichen Nestbautrieb den zeckentötenden Wirkstoff in ihr Fell auf. Zecken, die sich von Mäuseblut ernähren wollen, werden somit durch den Wirkstoff aus dem Nestbaumaterial getötet.

    Mögliche Ausbringorte:


    Sie können die ThermaCell Zeckenrollen einfach in Ihrem Garten auslegen.

    • Legen Sie die Rollen in regengeschütze Bereiche, wie Blumenbeete, Büsche, Holzstapel, Steinmauern, Fundamente oder Flächen mit Baumbestand aus.
    • Der Abstand einzelner Rollen zueinander sollte maximal 10 Meter betragen. Zum Beispiel legen Sie für einen 340 m² großen Garten 4 Zeckenrollen mit einem Abstand von 10 Metern zueinander aus.
    • Stellen Sie sicher, dass die Zeckenrollen nicht in Gewässer gelangen können. Wir empfehlen einen Mindestabstand von 1-2 Metern zu Gewässer einzuhalten.
    • Beste Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie 2x jährlich (im Frühling und Spätsommer) die Zeckenrollen auslegen.
    • Vor Gebrauch beiliegende Bedienungsanleitung lesen.

    ThermaCell Zeckenrollen

    ThermacellZeckenschutzrollen arbeiten mit der Natur um den Lebenszyklus der Zecken zu durchbrechen,
    bevor die Zecken sie oder ihre Familie mit FSME oder Borreliose anstecken können.


    Inhaltsstoffe:

    Akarizid (7%): Permethrin
    (ISO) CAS 52645-53-1 (280 mg per Rolle)
    Substanz auf Trägermaterial (Baumwolle)
    BAuA Reg.Nr.: N-42353