• Home
  • Über uns
  • Blog Beiträge

Blog

Rasensamen Austrosaat: Der Weg ins Grüne

Austrosaat wurde durch den Zusammenschluss von fünf österreichischen Saatgutunternehmen gegründet
und somit eine jahrhundertlange Handels-und Züchtungstradition weitergeführt.

Die Zentrale von Austrosaat befindet sich in Wien.

firmengebäude 5 neu

Hier wird neben der Lagerung von Blumen und Gemüsesaatgut für den Erwerbsgartenbau auch Rasenmischungen und
Samentüten für den privaten Gartenbesitzer gefertigt.

„Qualität die man sät“, lautet der Slogan der Firma Austrosaat

Diese Qualität ist gerechtfertigt, da Austrosaat seine Produkte selbst fertigt.
Das heißt, sie wissen was in die Tüte kommt.

Weiterlesen

Bakterien in der Küche

Im Winter ist die Anfälligkeit für Krankheiten höher als im Sommer. Wir halten uns mehr in Innenräumen auf, Familienmitglieder und Arbeitskollegen sind erkältet oder brüten eine Grippe aus. Dazu kommt noch der vermehrte Kontakt mit Bakterien im Haus, die Krankheiten auslösen können. Während wir den Kontakt mit der Familie und Kollegen nicht vermeiden können, ist die Reduzierung von Bakterien im Haus einfach. Hier tummeln sich die meisten Keime nicht etwa, wie vermutet, auf der Toilette, sondern in der Küche. Neben dem Einsatz eines Luftreinigers können Sie mit weiteren, einfachen Maßnahmen Bakterien in Ihrer Küche beseitigen...

Weiterlesen

Wiper oder Ambrogio Kundendienst bzw. Winterservice inkl. Abholung

Ab dem ersten Nachtfrost wird es Zeit daran zu denken Ihrem Roboter Rasenmäher eine Winterpause zu gönnen. Je nach Hersteller ist Ihr Mähhelfer zwar vor Wasser geschützt, Frost stellt jedoch stets ein Problem dar. Er wirkt sich z.B. negativ auf die Arbeitsleistung und potentielle Lebensdauer der Akkus aus. Scheint nach Frost in der Nacht morgens noch die Sonne kann es sogar zu Schwitzwasser kommen. Weil bei regelmäßigem auftreten von Frost auch der Rasen aufhört zu wachsen, ist es jedoch kein Problem den Mähroboter Einzuwintern.



Wir empfehlen Ihnen dazu folgendes Vorgehen: Schalten Sie Ihren Roboter aus und nehmen Sie ihn vom Rasen. Je nach Modell bauen Sie auch die Ladestation, mindestens aber alle Elektronik Teile, ebenfalls ab. Sollten dabei die Enden Ihrer Drahtinstallation freigelegt werden, ist es wichtig diese vor Witterung zu schützen.

Weiterlesen

Punktuelle Wärme mit Master Infrarot-Heizer XL 61

Infrarot Heizgerät Master XL61

Er ist wieder da, und zwar noch besser: Unser Infrarot-Heizer Erfolgsmodell XL6, heißt jetzt XL61. Er besitzt als Neuheit eine Buchse für den Anschluss eines externen Thermostates: Analog und digital. Dieses kann frei im Zimmer angebracht werden, was eine genauere Messung ermöglicht. Der XL61 wird direkt in Italien hergestellt und alle Komponenten sind von höchster Qualität.

Master Infrarot Heizgerät XL 61


Weiterlesen

Roboterrasenmäher Rasensamen Roboplay

Rasensamen macht Roboterrasenmäher glücklich!

Immer mehr Gartenbesitzer lassen ihren Rasen von einem Roboterrasenmäher mähen, denn das spart Zeit und Kraft. Was dem Menschen gut tut, lässt auch beim Rasen selbst Freude aufkommen, denn regelmäßiges Mähen tut auch dem Rasen gut. Aber nicht nur das Mähen allein ist ausschlaggebend für den perfekten Rasen, auch die Auswahl des richtigen Rasensamens spielt eine große Rolle. Denn nicht jeder Rasensamen ist für jeden Einsatzzweck geeignet.

Weiterlesen

12 Wege Luftverschmutzungen in Innenräumen zu beseitigen

Saubere Luft dank AirFree

Laut der Umweltschutzbehörde ist die Luft, die wir in unserem Haus oder unserem Büro einatmen 5-Mal verschmutzter ist, als die Luft außerhalb, und das könnte Ihre Gesundheit oder die Ihrer Familie beeinträchtigen. Weil Kinder, Ältere und Menschen mit Krankheiten besonders sensibel auf Verschmutzungen reagieren, ist es genauso wichtig die Gifte aus der Luft zu filtern, wie die aus Essen und Trinken.

Es macht Sinn Ihre Raumluftqualität als Teil eines ganzheitlichen Planes zu verbessern, um Ihre Familie zu schützen, genauso wie Krankheiten zu behandeln oder Ihre Gesundheit zu verbessern. Falls Sie an Krebs erkrankt sind, an einer Autoimmunkrankheit leiden oder andere chronische Krankheiten haben, ist die Raumluftverschmutzung ein weiterer Punkt, mit dem Sie Ihr Immunsystem nicht belasten wollen. Schlimme Luftverschmutzungen, wie z.B. Schimmel, könnten die Krankheit verschlimmern.

Ganz gleich wo Sie leben, potenzielle Quellen von Luftverschmutzungen sind in jedem Raum Ihres Hauses. Aber verzweifeln Sie nicht: Sie können tatsächlich mehr als 40% der Verschmutzungen, mit dem was Sie bereits Zuhause haben, beseitigen.

Weiterlesen

AirFree Luftreiniger: Mit Farbtheapie-Licht gegen den Winterblues

Besonders in der dunklen und kalten Jahreszeit kann es durch den Mangel an Tageslicht zum Winterblues kommen, manchmal sogar zu einer Winterdepression. Der Körper produziert zu wenig Glückshormone, der Wach-Schlaf-Rhythmus gerät aus dem Gleichgewicht, wir fühlten uns müde und abgeschlagen. Besser als zu Tabletten zu greifen, ist der Einsatz von Farbtherapie (auch Chromotherapie genannt). Die Farbtherapie ist einer der ältesten Therapiearten der Welt.



Weiterlesen

Neustes Video aus unsere "Azubi be creativ"-Werkstatt: AirFree Luftreiniger




Was ist AirFree? Die natürliche Lösung für Asthma, Allergien, Schimmel und verunreinigte Luft. AirFree ist benutzerfreundlich, wartungsfrei, absolut leise, klein und tragbar, hat einen geringen Energieverbrauch und setzt weder Ozon noch Ionen frei. Die meisten Modelle haben ein Anti-Stress-Licht oder Farbtherapie-Licht. AirFree fördert Ihre Gesundheit und natürlich auch Ihre Lebensqualität. AirFree ist völlig geräuschlos und fordert weder Wartung noch regelmäßiges Wechseln von Zubehörteilen wie Filter. Einfach einschalten und die frische Luft genießen!

Weiterlesen

Mückenschutz und Insektenschutz mit System

Firma Hans Rumsauer GmbH, Speichersdorf 17.07.2017 - Das wechselhafte Wetter der letzten Wochen hat dafür gesorgt, dass die Population von Wespen, Zecken, Stechmücken und anderen Insekten besonders hoch ist. Beim Angeln, Wandern oder der anstehenden Grillparty, einfallende Insekten können bei allen Outdoor Aktivitäten äußerst lästig sein. Das ist jedoch nicht das größte Problem. Bremsenstiche sind schmerzhaft, Stiche von Wespen können Allergien auslösen und Stechmücken übertragen gleich mehrere potenziell tödliche Krankheiten. Mit über 1.000.000 Tote / Jahr ist die Stechmücke die gefährlichste Spezies im Tierreich.

Weiterlesen