youtube
facebook
twitter
google

2018



Verabschiedung von Elfi Rumsauer in den (Un)Ruhestand


Sehr verehrte Kundinnen, geehrte Kunden, Lieferanten und Freunde unseres Hauses,

nach nahezu 40 ausgefüllten Jahren in unserer Firma ist es an der Zeit, Adieu zu sagen.

Gesundheitliche Gründe führten mich zu diesem Entschluss, der mir sicher nicht leicht gefallen ist. Ein wichtiger Aspekt für mich ist die Tatsache, dass ich nun endlich meinem "alten Chef, Ehemann und Unruheständler Hermann Rumsauer" , der schon vor ein paar Jahren seinen Hut genommen hat, Gesellschaft leisten kann.

Bei Ihnen allen bedanke ich mich für die, teilweise jahrzehntelange, harmonische Zusammenarbeit. Sicher wird mir das ein oder andere Gespräch mit Ihnen fehlen, aber alles hat seine Zeit.

Ich würde mich freuen, wenn Sie unserer Firma auch weiterhin die Treue halten und Ihr Vertrauen schenken.

In diesem Sinn alles Gute und ADIEU

Ihre Elfi Rumsauer
  Elfi Rumsauer Abschied in den Unruhestand

2017



Austrosaat Qualität, die man sät!


Austrosaat Rasensamen   Durch einen Zufall sahen wir während eines Österreichurlaubes eine Anzeige in einer Home & Garten Zeitschrift über einen Spezialrasensamen für Mähroboter. Einen Samen, der speziell die Bedürfnisse eines Rasens, der von einem Mähroboter gemäht wird, berücksichtigt. Einen Samen, der kurzschnitt- und vielschnittverträglich ist und einen eleganten Rasen mit dichter Grasnarbe hervorbringt. Für unsere Kunden, die ihren Rasen mit Wiper Roboterrasenmäher mähen also gerade das RICHTIGE.

Wir nahmen Kontakt mit dem österreichischen Saatgutunternehmen Austrosaat in Wien auf und führen nun den Rasensamen Roboplay und weitere Qualitätsrasensamen in unserem Sortiment.

Personen von links: Michael Hartmann, Christian Rumsauer, Herr Janisch von Austrosaat, Lisa Rumsauer


Demopark 2017 Messenachlese unserer Azubi Saskia Müller


Am 10.06.2017 um 7:00 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Eisenach-Kindel um für die Demopark Messe aufbauen zu können. Um ca. 10 Uhr, mit einer Unterbrechung für eine kleine Stärkung, erreichten wir unseren Messeplatz. Als erstes bauten wir unser grünes Rumsauer Messezelt auf und platzierten alle Vorführflächen, Tische, Stühle und Ausstellungsgeräte. Danach ging es an unseren neuen Werbezeppelin, den wir mit Helium befüllten und ihn am Boden sicherten. Das Größte war hiermit geschafft.  Um ca. 15:00 Uhr traf der Spider-Hersteller, die Firma Dvořák, mitsamt der Vorführrampe an unserem Stand ein.

weiterlesen...
 
 

NEU in unserer Großflächen-und Böschungsmäher-Familie ist der Spider 2SGS


Er wurde insbesondere für die Pflege von Rasenflächen unter Photovoltaik-Paneelen in Solarparks und für das extensive und intensive Mähen großer Flächen konstruiert. Seine Flächenleistung beträgt 7.000 m²/Stunde. Der Spider 2SGS ist serienmäßig mit einer Seilwinde ausgestattet und mäht Böschungen bis 55°.

Spider 2SGS im Einatz   Spider 2SGS im Einatz   Spider 2SGS im Einatz


2016



Auslosung GaLaBau Gewinnspiel 2016


Wie vor der GaLaBau 2016 angekündigt, haben wir in diesem Jahr unter allen Fachhändlern, die unseren Stand besuchten und am Gewinnspiel teilgenommen haben, 1 x Moneual Roboterstaubsauger ME 590, 5 x Austrosaat Rasensamen für Roboterrasenmäher und 9 x Bushman Mückenabwehr Pumpspray verlost.

galabau gewinnspiel   galabau gewinnspiel


Unsere neue Auszubildende, Saskia Müller, hat die Gewinner mit größter Sorgfalt gezogen. Diese werden von uns benachrichtigt und erhalten ihre Gewinne auf dem Postweg. Wir wünschen allen Gewinnern viel Freude mit ihrem Preis.

GaLaBau in Nürnberg 2016


14.09. - einschließlich 17.09.2016. Die GaLaBau ist die europäische Leitmesse für Garten- und Landschaftsbau, und wir waren wieder dabei! Unser Stand in Halle 9, Stand 505 und im Außengelände waren gut besucht. Erste Eindrücke: Die Messe war voll, laut und toll. Von den großen Baumaschinen, bis hin zu kleinen Gartenrobotern, alle standen, fuhren und zeigten den Besuchern was sie leisten können.   Das Wetter war, bis auf Samstag, traumhaft schön und die Besucher gut gelaunt. Wir hatten in diesem Jahr unsere Spider Böschungs- und Großflächenmäher, sowie den Wiper Yard, der bis zu 10.000 m² mähen kann, dabei. Für uns am wichtigsten: Unsere Kunden! Es war schön sich wieder Zeit für Gespräche mit langjährigen Kunden nehmen zu können. Und neuen Kunden unsere Geräte live zu präsentieren. Unser großer Messekühlschrank war randvoll mit Weißwürsten, Wiener und Knacker, die wir bei einer zünftigen Brotzeit zusammen mit unseren Besuchern genießen konnten. Viele Grüße aus Nürnberg!  

GaLaBau 2016 1   GaLaBau 2016 2   GaLaBau 2016 3   GaLaBau 2016 4

GaLaBau 2016 5   GaLaBau 2016 6


GaLaBau 2016 7   GaLaBau 2016 8   GaLaBau 2016 9   GaLaBau 2016 10

2018



Verabschiedung von Elfi Rumsauer in den (Un)Ruhestand


Sehr verehrte Kundinnen, geehrte Kunden, Lieferanten und Freunde unseres Hauses,

nach nahezu 40 ausgefüllten Jahren in unserer Firma ist es an der Zeit, Adieu zu sagen. Gesundheitliche Gründe führten mich zu diesem Entschluss, der mir sicher nicht leicht gefallen ist. Ein wichtiger Aspekt für mich ist die Tatsache, dass ich nun endlich meinem "alten Chef, Ehemann und Unruheständler Hermann Rumsauer" , der schon vor ein paar Jahren seinen Hut genommen hat, Gesellschaft leisten kann.

Bei Ihnen allen bedanke ich mich für die, teilweise jahrzehntelange, harmonische Zusammenarbeit. Sicher wird mir das ein oder andere Gespräch mit Ihnen fehlen, aber alles hat seine Zeit. Ich würde mich freuen, wenn Sie unserer Firma auch weiterhin die Treue halten und Ihr Vertrauen schenken. In diesem Sinn alles Gute und ADIEU

Ihre Elfi Rumsauer
  Elfi Rumsauer Abschied in den Unruhestand

2017


Demopark 2017 Messenachlese unserer Azubi Saskia Müller


Am 10.06.2017 machten wir uns auf den Weg nach Eisenach-Kindel. Um ca. 10 Uhr, mit einer Unterbrechung für eine kleine Stärkung, erreichten wir unseren Messeplatz. Als erstes bauten wir unser grünes Rumsauer Messezelt auf und platzierten alle Vorführflächen und Ausstellungsgeräte. Danach ging es an unseren neuen Werbezeppelin...

weiterlesen
  Messenachlese Saskia Mueller


NEU in unserer Großflächen-und Böschungsmäher-Familie ist der Spider 2SGS


Er wurde insbesondere für die Pflege von Rasenflächen unter Photovoltaik-Paneelen in Solarparks und für das extensive und intensive Mähen großer Flächen konstruiert. Seine Flächenleistung beträgt 7.000 m²/Stunde. Der Spider 2SGS ist serienmäßig mit einer Seilwinde ausgestattet und mäht Böschungen bis 55°.

Spider 2SGS im Einatz   Spider 2SGS im Einatz   Spider 2SGS im Einatz

Zur Produktübersicht

2016


GaLaBau in Nürnberg 2016


14.09. - einschließlich 17.09.2016. Die GaLaBau ist die europäische Leitmesse für Garten- und Landschaftsbau, und wir waren wieder dabei! Unser Stand in Halle 9, Stand 505 und im Außengelände waren gut besucht. Erste Eindrücke: Die Messe war voll, laut und toll. Von den großen Baumaschinen, bis hin zu kleinen Gartenrobotern, alle standen, fuhren und zeigten den Besuchern was sie leisten können.   Das Wetter war, bis auf Samstag, traumhaft schön und die Besucher gut gelaunt. Wir hatten in diesem Jahr unsere Spider Böschungs- und Großflächenmäher, sowie den Wiper Yard, der bis zu 10.000 m² mähen kann, dabei. Für uns am wichtigsten: Unsere Kunden! Es war schön sich wieder Zeit für Gespräche mit langjährigen Kunden nehmen zu können. Und neuen Kunden unsere Geräte live zu präsentieren. Unser großer Messekühlschrank war randvoll mit Weißwürsten, Wiener und Knacker, die wir bei einer zünftigen Brotzeit zusammen mit unseren Besuchern genießen konnten. Viele Grüße aus Nürnberg!

GaLaBau 2016 1   GaLaBau 2016 2   GaLaBau 2016 3   GaLaBau 2016 4

GaLaBau 2016 7   GaLaBau 2016 8   GaLaBau 2016 9   GaLaBau 2016 10

2018


Verabschiedung von Elfi Rumsauer in den (Un)Ruhestand


Elfi Rumsauer Abschied in den Unruhestand

Sehr verehrte Kundinnen, geehrte Kunden, Lieferanten und Freunde unseres Hauses,

nach nahezu 40 ausgefüllten Jahren in unserer Firma ist es an der Zeit, Adieu zu sagen.

Gesundheitliche Gründe führten mich zu diesem Entschluss, der mir sicher nicht leicht gefallen ist. Ein wichtiger Aspekt für mich ist die Tatsache, dass ich nun endlich meinem "alten Chef, Ehemann und Unruheständler Hermann Rumsauer" , der schon vor ein paar Jahren seinen Hut genommen hat, Gesellschaft leisten kann.

Bei Ihnen allen bedanke ich mich für die, teilweise jahrzehntelange, harmonische Zusammenarbeit. Sicher wird mir das ein oder andere Gespräch mit Ihnen fehlen, aber alles hat seine Zeit.

Ich würde mich freuen, wenn Sie unserer Firma auch weiterhin die Treue halten und Ihr Vertrauen schenken.

In diesem Sinn alles Gute und ADIEU

Ihre Elfi Rumsauer

2017


Demopark 2017 Messenachlese unserer Azubi Saskia Müller


Messenachlese Saskia Mueller

Am 10.06.2017 um 7:00 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Eisenach-Kindel um für die Demopark Messe aufbauen zu können. Um ca. 10 Uhr, mit einer Unterbrechung für eine kleine Stärkung, erreichten wir unseren Messeplatz. Als erstes bauten wir unser grünes Rumsauer Messezelt auf und platzierten alle Vorführflächen, Tische, Stühle und Ausstellungsgeräte. Danach ging es an unseren neuen Werbezeppelin, den wir mit Helium befüllten und ihn am Boden sicherten. Das Größte war hiermit geschafft.

weiterlesen


NEU in unserer Großflächen-und Böschungsmäher-Familie ist der Spider 2SGS


Er wurde insbesondere für die Pflege von Rasenflächen unter Photovoltaik-Paneelen in Solarparks und für das extensive und intensive Mähen großer Flächen konstruiert. Seine Flächenleistung beträgt 7.000 m²/Stunde. Der Spider 2SGS ist serienmäßig mit einer Seilwinde ausgestattet und mäht Böschungen bis 55°.

Spider 2SGS im Einatz

Zur Produktübersicht

2016


GaLaBau in Nürnberg 2016


14.09. - einschließlich 17.09.2016. Die GaLaBau ist die europäische Leitmesse für Garten- und Landschaftsbau, und wir waren wieder dabei! Unser Stand in Halle 9, Stand 505 und im Außengelände waren gut besucht. Erste Eindrücke: Die Messe war voll, laut und toll. Von den großen Baumaschinen, bis hin zu kleinen Gartenrobotern, alle standen, fuhren und zeigten den Besuchern was sie leisten können.

GaLaBau 2016 1

GaLaBau 2016 3

GaLaBau 2016 9

2015



Im Juni waren wir wieder in Eisenach (Deutschland), der internationalen „Demopark“ Messe mit einem Stand vertreten. Die „Demopark“ ist die auf europäischem Niveau größte, unter Freiem Himmel stattfindende Messe für alle Profis, die sich um die Haltung privater und kommunaler Grünflächen kümmern. Wir waren wieder mit unseren Geräten, besonders dem Spider Großflächen- und Böschungsmäher, sowie unserem nagelneuen Messezelt dabei. Vielen Dank an all unsere Besucher!
Demopark 2015 1   Demopark 2015 2   Demopark 2015 3
Wetter mäßig - Stand toll!   Unser Chef ist zufrieden.   Die Spider-Rampe.
         
Demopark 2015 4   Demopark 2015 5   Demopark 2015 6
Wiper Yard mit Rumi-Team.   Wiper Vorführfläche   Zelt als Wetterschutz.
         
Demopark 2015 7   Demopark 2015 8   Demopark 2015 9
Vertriebsassistentin Anna Leier   Hoch, höher, bis 55°!   Demopark - wir sehen uns 2017!


Februar 2015: Endlich saubere Luft! Unser neustes Produkt AirFree® ist wirklich klasse. Ein Luftreiniger der keinen Filter oder sonstiges Zubehör benötigt, schick aussieht - und FUNKTIONIERT!

Wir haben ihn bei uns im Büro, seit zwei Monaten im Langzeit-Hardcore-Test, zusammen mit unserer 11 Jahre alten Berner-Sennen-Hundedame Molly. Vor dem Luftreiniger, an Regentagen, ist selbst dem größten Hundefreund ein intensiver Duft um die Nase geweht. Jetzt riecht man sie gar nicht mehr. Allergiger, Tierbesitzer, für Zuhause, im Büro, in Arztpraxen, in Hotels - die Einsatzmöglichkeiten sind unendlich...

Wir achten täglich darauf nur gefiltertes Wasser zu trinken und unbedenkliche Lebensmittel zu essen. Aber wir achten nicht in der gleichen Weise auf die Luft. Luft ist das Lebenselixier des Menschen. Jeden Tag atmen wir 15.000 bis 20.000 Mal ein und aus. Airfree® ermöglicht es Ihnen zu Hause bessere Luft zu atmen.
  Endlich saubere Luft! Unser neustes Produkt AirFree® ist wirklich klasse. Ein Luftreiniger der keinen Filter oder sonstiges Zubehör benötigt, schick aussieht - und FUNKTIONIERT!
    Zur Produktübersicht
Demopark 2015 1
Wetter mäßig - Stand toll!
Demopark 2015 2
Unser Chef ist zufrieden.
Demopark 2015 3
Die Spider-Rampe.
Demopark 2015 Wetter mäßig - Stand toll!   Demopark 2015 Unser Chef ist zufrieden.   Demopark 2015 Die Spider-Rampe.
Wetter mäßig - Stand toll!   Unser Chef ist zufrieden.   Die Spider-Rampe.
.

2014



Oktober 2014: Also wir sind begeistert: Mit Moneual haben wir den ersten Robotersauger der gleichzeitig saugen und feucht wischen kann im Programm. Es funktioniert auch noch ganz einfach!! Beim Modell MR6800M kann unten am Gerät ein Wassertank mit waschbaren Wischmopp aufsteckt werden - und los gehts. Hinterher lässt sich der Wischmopp ganz einfach abbürsten und auswaschen. Nach mehrwöchigem Test hatten wir weniger Staub in der Luft und auf unseren Möbeln. Auch keine Hundehaarbüschel mehr, die sich wie Steppenläuferbüsche einer Geisterstadt durchs Zimmer bewegen. Wenn man sich mit einem Roboterwischsauger natürlich, wie öfter gedacht, keine komplette "Putzfrau" ins Haus holt, steigert sich die Grundsauberkeit eines Haushaltes ungemein.

Moneual  770

Helmut Rumsauer verstorben   Sehr verehrte Damen, geehrte Herren, liebe Kunden,

in tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Vater, Senior Chef und Firmeneigner, Helmut Rumsauer. Er ist am Freitag, den 10.10.2014, überraschend verstorben.

Es ist, war und bleibt im Geist der Firma Rumsauer, dass die Menschen sowie ein gutes Miteinander das Wichtigste im Leben ist. Diesen stillen Grundsatz hat auch Helmut Rumsauer maßgeblich mit geprägt. In einer Deutlichkeit, wie wenige andere Dinge, zeigt uns dieser Verlust, dass unsere gemeinsame Zeit in der Welt begrenzt ist. Ich lade Sie daher ein, eine stille Minute mit uns zu trauern. Arbeit und Geschäft - diese Dinge sind wichtig - wirklich gut sind sie nur, wenn sie uns eine gute Zeit miteinander ermöglichen und uns die Freiräume geben, Zeit mit unseren Lieben zu verbringen. Genau das wünschen wir Ihnen.

Lisa Rumsauer, Christian Rumsauer, Barbara Bury, Marion Hartmann, die ganze Familie und das Team der Firma Rumsauer


Vom 14. - 17. September 2014 stellten wir auf der Messe GaLaBau Nürnberg unsere führenden Produkte Wiper, sowie Spider Großflächen- und Böschungsmäher und Master Heizgeräte, in Cooperation mit den Herstellern Dvořák und Master Climate Solutions Group, erfolgreich aus.

GaLaBau 2014 in Nürnberg Messenachlese
  GaLaBau 2014 in Nürnberg Messenachlese


Messeinfo: Die GaLaBau zeigt als einzige, führende europäische Fachmesse in 13 Messehallen und attraktiven Aktionsflächen für Maschinenvorführungen das gesamte Angebotsspektrum für Planung, Bau und Pflege von Urban-, Grün- und Freiflächen. Erweitert wird das Angebot um die Fachteile PLAYGROUND und Deutsche Golfplatztage. Text: www.galabau-messe.com


GaLaBau 2014 in Nürnberg Messenachlese   GaLaBau 2014 in Nürnberg Messenachlese   GaLaBau 2014 in Nürnberg Messenachlese


Am Donnerstag, den 04. September 2014 feierte die Firma Dvorak, Hersteller der Spider Böschungsmäher, ein großes Fest. Anlass war das 10-jähriges Firmenjubiläum und die offizielle Eröffnung der neuen Fabrikhalle. Zusammen mit Importeuren aus aller Welt und Vertretern der regionalen und überregionalen Politik wurde die Vergangenheit gewürdigt und die Zukunft vorgestellt. Lubomír Dvořák darf stolz sein, auf das was er erreicht hat.

Spider Firmenjubiläum   Spider Fabrik vorher nachher

Zur Feier waren alle Importeure weltweit,und Vertreter aus der regionalen und überregionalen Politik geladen. Auf Grund des großen Erfolges der Böschungsmäher ließ es sich kaum einer der geladenen Gäste nehmen, zu kommen.

So kamen am 04. September Vertreter von China, Russland und Europa bis Amerika und Australien im tschechischen Havlickuv Brod zusammen, um zu feiern, zu lachen, zu essen, zu trinken und die neue Fabrikhalle und zukünftige Neuerungen der Firma Dvorak zu bestaunen. Text: Barbara Bury


Im Juli 2014 nahmen wir mit den ECO Mower Akkurasenmähern weitere innovative Produkte in unser Sortiment auf: Mit ECO Mower Akkurasenmähern und Rasentrimmern sind Sie an keine Steckdose gebunden und können jeden Winkel Ihres Garten ungehindert mähen und trimmen. Die Rasenmäher gibt es mit Schnittbreiten von 36 und 47 cm, die Räder sind kugelgelagert und alle Rasenmäher können als Sammel- oder Mulchmäher eingesetzt werden. Absolut einmalig: Der Trimmer verfügt über eine patentierte Messerabdeckung mit gezacktem Design, welches Ihren Bäumen und Sträuchern zusätzlich Schutz bietet.

Header


Im April 2014 erweiterten wir unsere Mückenabwehrprodukte um zwei sich ergänzende Produkte-Sets: Den Predator für den stationären Schutz, geeignet für Flächen bis zu 185 m² und dem passenden Insektenschutzmittel ETOX 20/20. Bushman, für den mobilen Schutz. Bushman wurde in den Tropen für die Tropen entwickelt. In den Sümpfen von Queensland/Australien getestet, um sicherzustellen, dass es auch unter den härtesten Bedienungen hervorragend funktioniert!


Insektenschutz Bushman, ETOX, Predator





    Wiper Premium Linie
Im Frühjahr 2014 konnten wir das Wiper ECO Sortiment um die neuste Generation von Roboterrasenmähern, die Premium-Modelle, ergänzen. Die Roboter mähen vollautomatisch Rasenflächen von bis zu 6.000 Quadratmetern. Die Wiper-Modelle sind hochwertig verarbeitete etablierte Qualitätsprodukte; sie arbeiten äußerst zuverlässig und werden mit einer Ladestation geliefert. Im Vergleich zur ECO-Reihe verfügen die neuen Premium-Produkte über eine verbesserte Grundausstattung, haben ein neues Design sowie eine Bluetooth-Schnittstelle zur Steuerung der Rasenmäherroboter per Smartphone-App. Mit der Premiumlinie richtet sich die Rumsauer GmbH in erster Linie an den serviceorientierten Fachhandel.

.

2013



23. - 25. Juni 2013 Demopark - Demogolf Nachlese

Die demopark hat sich zur größten europäischen Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau sowie bei Kommunen entwickelt. Produkte und Dienstleistungen werden kundennah im Freien präsentiert und Maschinen praxisbezogen im Einsatz gezeigt.

Die Gesamtfläche der Ausstellung ist mit 25 Hektar einzigartig in Europa. Die demopark findet auf dem Flugplatzgelände in Eisenach-Kindel statt. Textquelle: demopark.de

  23. - 25. Juni 2013 Demopark - Demogolf Nachlese

Demopark 2013



Im März 2013 hat die Firma Hans Rumsauer GmbH Christian Rumsauer zum neuen Geschäftsführer berufen. Christian Rumsauer löst seine Schwester Barbara Bury ab, die die Unternehmensentwicklung der Firma seit 2004 als Geschäftsführerin erfolgreich vorangetrieben hat. Barbara Bury wird künftig die Bereiche Einkauf und Controlling leiten.

Christian Rumsauer, der 2006 kurz nach Gewinn der Marke Robomow in die Firma eingetreten ist, hat den Bereich Robot-Rasenmäher zu einem wichtigen Standbein aufgebaut. 2012 übernahm er die Leitung des Vertriebes und setzt hierbei auf hohe Produktqualität, starke Fachhandelspartner und einen qualifizierten, flexiblen Mitarbeiterstamm. Mit diesen Maximen und neuen Impulsen wird Christian Rumsauer Konzepte entwickeln, um den Erfolg der Rumsauer Partner nachhaltig zu sichern.
  Christian Rumsauer 


Wiper Roboterrasenmäher ab 2013 NEU in unserem Sortiment
2013 hat sich auf dem Roboterrasenmähermarkt viel getan. Neue Marken, viele zusätzliche Features, größere mögliche Rasenflächen, noch umweltfreundlicher...

... Rasenmäher-Roboter werden am Markt immer wichtiger. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, unser Verkaufsprogramm in diese Richtung nochmals deutlich zu verbessern. Nach gründlicher Prüfung fiel unsere Wahl auf die Firma Niko aus Italien, mit den Rasenrobotern WIPER. Bisher zusammen mit der Marke Ambrogio vertrieben, entwickeln sich beide Marken nunmehr individuell weiter. 

Das breite Sortiment mit Modellen für empfohlene Rasenflächen von 600 - 6.000 m² begeisterte uns genauso wie die hohe Qualität und saubere Verarbeitung der Maschinen. Das intelligente Mähsystem ermöglicht es den Mähern schnell und vor allem energiesparend zu arbeiten. Die Mähergebnisse überzeugten uns bei unseren ersten Tests dann endgültig.

Zum aktuellen WIPER Produktsortiment
 

.

2014



Sehr verehrte Damen, geehrte Herren, liebe Kunden,

in tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Vater, Senior Chef und Firmeneigner, Helmut Rumsauer. Er ist am Freitag, den 10.10.2014, überraschend verstorben.

Es ist, war und bleibt im Geist der Firma Rumsauer, dass die Menschen sowie ein gutes Miteinander das Wichtigste im Leben ist. Diesen stillen Grundsatz hat auch Helmut Rumsauer maßgeblich mit geprägt. In einer Deutlichkeit, wie wenige andere Dinge, zeigt uns dieser Verlust, dass unsere gemeinsame Zeit in der Welt begrenzt ist. Ich lade Sie daher ein, eine stille Minute mit uns zu trauern. Arbeit und Geschäft - diese Dinge sind wichtig - wirklich gut sind sie nur, wenn sie uns eine gute Zeit miteinander ermöglichen und uns die Freiräume geben, Zeit mit unseren Lieben zu verbringen. Genau das wünschen wir Ihnen.

Lisa Rumsauer, Christian Rumsauer, Barbara Bury, Marion Hartmann, die ganze Familie und das Team der Firma Rumsauer
  Abschied von unserem Vater, Senior Chef und Firmeneigner, Helmut Rumsauer 


Am Donnerstag, den 04. September 2014 feierte die Firma Dvorak, Hersteller der Spider Böschungsmäher, ein großes Fest. Anlass war das 10-jähriges Firmenjubiläum und die offizielle Eröffnung der neuen Fabrikhalle. Zusammen mit Importeuren aus aller Welt und Vertretern der regionalen und überregionalen Politik wurde die Vergangenheit gewürdigt und die Zukunft vorgestellt. Lubomír Dvořák darf stolz sein, auf das was er erreicht hat.

Spider Firmenjubiläum

Zur Feier waren alle Importeure weltweit,und Vertreter aus der regionalen und überregionalen Politik geladen. Auf Grund des großen Erfolges der Böschungsmäher ließ es sich kaum einer der geladenen Gäste nehmen, zu kommen. So kamen am 04. September Vertreter von China, Russland und Europa bis Amerika und Australien im tschechischen Havlickuv Brod zusammen, um zu feiern, zu lachen, zu essen, zu trinken und die neue Fabrikhalle und zukünftige Neuerungen der Firma Dvorak zu bestaunen. Text: Barbara Bury


2013



23. - 25. Juni 2013 Demopark - Demogolf Nachlese Die demopark hat sich zur größten europäischen Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau sowie bei Kommunen entwickelt. Produkte und Dienstleistungen werden kundennah im Freien präsentiert und Maschinen praxisbezogen im Einsatz gezeigt. Die Gesamtfläche der Ausstellung ist mit 25 Hektar einzigartig in Europa. Die demopark findet auf dem Flugplatzgelände in Eisenach-Kindel statt. Textquelle: demopark.de

Unser Stand auf der Demopark 2013

Im März 2013 hat die Firma Hans Rumsauer GmbH Christian Rumsauer zum neuen Geschäftsführer berufen. Christian Rumsauer löst seine Schwester Barbara Bury ab, die die Unternehmensentwicklung der Firma seit 2004 als Geschäftsführerin erfolgreich vorangetrieben hat. Barbara Bury wird künftig die Bereiche Einkauf und Controlling leiten.

Christian Rumsauer, der 2006 kurz nach Gewinn der Marke Robomow in die Firma eingetreten ist, hat den Bereich Robot-Rasenmäher zu einem wichtigen Standbein aufgebaut. 2012 übernahm er die Leitung des Vertriebes und setzt hierbei auf hohe Produktqualität, starke Fachhandelspartner und einen qualifizierten, flexiblen Mitarbeiterstamm. Mit diesen Maximen und neuen Impulsen wird Christian Rumsauer Konzepte entwickeln, um den Erfolg der Rumsauer Partner nachhaltig zu sichern.
  Christian Rumsauer ab 2013 Geschäftsführer der Firma Rumsauer 


2013 hat sich auf dem Roboterrasenmähermarkt viel getan. Neue Marken, viele zusätzliche Features, größere mögliche Rasenflächen, noch umweltfreundlicher...

... Rasenmäher-Roboter werden am Markt immer wichtiger. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, unser Verkaufsprogramm in diese Richtung nochmals deutlich zu verbessern. Nach gründlicher Prüfung fiel unsere Wahl auf die Firma Niko aus Italien, mit den Rasenrobotern WIPER. Bisher zusammen mit der Marke Ambrogio vertrieben, entwickeln sich beide Marken nunmehr individuell weiter. Das breite Sortiment mit Modellen für empfohlene Rasenflächen von 600 - 6.000 m² begeisterte uns genauso wie die hohe Qualität und saubere Verarbeitung der Maschinen. Das intelligente Mähsystem ermöglicht es den Mähern schnell und vor allem energiesparend zu arbeiten. Die Mähergebnisse überzeugten uns bei unseren ersten Tests dann endgültig.

Neues Produkt: Roboterrasenmäher Wiper

Jetzt shoppen

2014



Sehr verehrte Damen, geehrte Herren, liebe Kunden,

in tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Vater, Senior Chef und Firmeneigner, Helmut Rumsauer. Er ist am Freitag, den 10.10.2014, überraschend verstorben.

Traueranzeige Helmut Rumsauer

Dvorak Firmenjubiläum


Am Donnerstag, den 04. September 2014 feierte die Firma Dvorak, Hersteller der Spider Böschungsmäher, ein großes Fest. Anlass war das 10-jähriges Firmenjubiläum und die offizielle Eröffnung der neuen Fabrikhalle. Zusammen mit Importeuren aus aller Welt und Vertretern der regionalen und überregionalen Politik wurde die Vergangenheit gewürdigt und die Zukunft vorgestellt. Lubomír Dvořák darf stolz sein, auf das was er erreicht hat.

Spider Firmenjubiläum

2013



Im März 2013 hat die Firma Hans Rumsauer GmbH Christian Rumsauer zum neuen Geschäftsführer berufen. Christian Rumsauer löst seine Schwester Barbara Bury ab, die die Unternehmensentwicklung der Firma seit 2004 als Geschäftsführerin erfolgreich vorangetrieben hat. Barbara Bury wird künftig die Bereiche Einkauf und Controlling leiten.

Neuer Geschäftsführer Christian Rumsauer

Christian Rumsauer, der 2006 kurz nach Gewinn der Marke Robomow in die Firma eingetreten ist, hat den Bereich Robot-Rasenmäher zu einem wichtigen Standbein aufgebaut. 2012 übernahm er die Leitung des Vertriebes und setzt hierbei auf hohe Produktqualität, starke Fachhandelspartner und einen qualifizierten, flexiblen Mitarbeiterstamm. Mit diesen Maximen und neuen Impulsen wird Christian Rumsauer Konzepte entwickeln, um den Erfolg der Rumsauer Partner nachhaltig zu sichern.

NEUER Roboterrasenmäher im Sortiment


Neuer Roboterrasenmäher Wiper

2013 hat sich auf dem Roboterrasenmähermarkt viel getan. Neue Marken, viele zusätzliche Features, größere mögliche Rasenflächen, noch umweltfreundlicher. Rasenmäher-Roboter werden am Markt immer wichtiger. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, unser Verkaufsprogramm in diese Richtung nochmals deutlich zu verbessern. Nach gründlicher Prüfung fiel unsere Wahl auf die Firma Niko aus Italien, mit den Rasenrobotern WIPER. Bisher zusammen mit der Marke Ambrogio vertrieben, entwickeln sich beide Marken nunmehr individuell weiter. Das intelligente Mähsystem ermöglicht es den Mähern schnell und vor allem energiesparend zu arbeiten. Die Mähergebnisse überzeugten uns bei unseren ersten Tests dann endgültig.

.Jetzt shoppen

2012



2012: Verabschiedung in den "Unruhestand"

Hermann W. Rumsauer stieg 1974 in die Geschäftsführung der Firma Rumsauer ein und entwickelte die Firma, zusammen mit seinem Bruder Helmut Rumsauer, von einem regionalen Anbieter zu einem Importeur & Großhändler mit Kunden in ganz Deutschland.

Hermann W. Rumsauer:

Sehr verehrte Damen, geehrte Herren, liebe Kunden,

nach mehr als vier Jahrzehnten in unserer Firma habe ich am 31. Mai diesen Jahres meine Tätigkeit als Geschäftsführer der Rumsauer GmbH niedergelegt. An dieser Stelle möchte ich mich für all Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit über die vielen Jahre herzlichst bedanken.

Wie Sie sicher alle wissen, teilte ich mir in der ganzen Zeit die Geschäftsführung mit meinem älteren Bruder Helmut, bis zu dessen Ausscheiden vor 8 Jahren. Seitdem leiteten seine Tochter Barbara und ich die Geschicke der Firma. Das heißt, sie hat jede Menge Erfahrung sammeln können und wird außerdem von ihrer Schwester Marion und ihrem Bruder Christian tatkräftig unterstützt. So kann ich mich mit ruhigem Gewissen zurücklehnen und dem beginnenden ?Unruhestand" entgegensehen.

Natürlich will ich der Firma weiterhin mit viel Rat und auch ein bisschen Tat zur Seite stehen und bitte Sie, uns weiterhin die Treue zu halten. Ihre Zufriedenheit liegt unserem Team sehr am Herzen und ist der Motor und Antrieb für unser gesamtes Tun und Handeln. Für die kommenden Jahre wünsche ich Ihnen alles Gute und verbleibe mit vielen Grüßen aus Speichersdorf.
  Hermann Rumsauer




2012 NEU im Sortiment: ThermaCell Mückenschutzprodukte   Mit ThermaCell® nahmen wir 2012 ein Produkt in unser Sortiment auf, das alle unsere Erwartungen an ein modernes Produkt erfüllt. Die Laternen und Handgeräte nutzen eine revolutionäre Technik, entwickelt in den USA, um Stechmücken abzuwehren. Bei der US-Army langjährig erprobt, wehren sie 98% aller Stechmücken im Bereich von ca. 21 m² ab.



Marion Hartmann: "Noch in keinem Sommer haben wir so viel Zeit im Freien verbracht wir vor ThermaCell. Ob beim Frühstück, Grillen, im Biergarten oder bei Festen, immer haben wir eine Laterne oder Handgerät dabei und alle "Stechviecher" bleiben auf Abstand."




2012 brachten die Troglauer Buam ihr neues Album "Geboren in Troglau" heraus und verwendeten in ihrem Video einen unserer VORT Rasentraktoren. Von den Troklauer Buam kam die Anfrage ob wir an einem Fotoshooting mit ihnen und unseren Traktoren interessiert sind. Mit Traktor nicht, aber mit unserem Roboterrasenmäher sehr wohl...



Troglauer Buam mit Geschäftsführerin Barbara Bury
Bild mit Geschäftsführerin Barbara Bury

Marion Hartmann: So kamen im Juli 2012 sechs gutaussehende Jungs in meinen Garten und ich fotografierte was das Zeug hält. Vielen Dank nochmals für das tolle Shooting.
 

Fotoshooting mit Troglauer Buam und Robomow

.

2011



Deebot Roboterstaubsauger D73

Kleine Bilder >> Links: Die Deebots D73 und D76 tanzen zur Musik.
Mitte: Der D76 ist das TOP-Modell mit automatischer Absaugstation.
Rechts: 2011: Deebot-Stand auf der IFA in Berlin.

Roboterstaubsauger Deebot D58
.
  2011 nahmen wir den Deebot von ECOVACS, als weiteren Roboter-Staubsauger, in unser Sortiment auf. Die fünf farbenfrohen Modelle zeichnen sich durch ihren großen Leistungsumfang und ihre Bedienerfreundlichkeit aus. ECOVACS hat sich als weltweit führendes Unternehmen in der Produktion von intelligenten Reinigungssystemen entwickelt, das neue Maßstäbe in Bezug auf Der D76 ist das TOP-Modell mit automatischer Absaugstation Qualität, Komfort und Bedienmöglichkeiten setzt.

Deebot Roboterstaubsauger
Deebot Roboterstaubsauger D76


2010



Fussballrobomow   Was konnte es besseres geben als anläßlich der WM in Südafrika einen Fußball-Robomow anzubieten? Antwort: Nichts!!

Weltmeister wurde zum ersten mal Spanien, das im Finale die Niederlande besiegte. Wir Deutschen wurden dritte, mit Thomas Müller, der während des Turniers fünf Tore erzielte, auch den Torschützenkönig stellte. Der Sieger im heimischen Garten war Robomow, der fleißig und unermühtlich weiter mähte!



2010 gelang es Hans Christian Rumsauer mit dem Ottoro Roboter-Staubsauger ein weiteres sehr innovatives, wie auch saisonunabhängiges Robotics-Produkt, für unser Sortiment zu gewinnen. Der Ottoro hat als erster bürstenloser Sauger ein Alleinstellungsmerkmal im deutschen Markt und wird von dem südkoreanischen Hersteller, Hanool Robotics, in zwei Ausführungen, mit und ohne Ionendusche, produziert.

Ottoro Roboterstaubsauger: Gemeinsames Frühstück beim ersten Deutschlandbesuch des Herstellers

Bild links: Gemeinsames Frühstück beim ersten Deutschlandbesuch.
Mitte: 2010: Ottoro-Stand auf der IFA in Berlin.
Rechts: Der Ottoro ION mit Luftreinigungssystem.

Ottoro Roboterstaubsauger

  Ottoro Roboterstaubsauger passt sich an Ihre Bedürfnisse an

.

2009



Master Logo


Video: Master Climate Solutions

2009 erneuerten Hermann Rumsauer und Herr Kruk, von der Firma Master Climate Solutions, ihren Kontakt und wir unser Heizgerätesortiment. Im kalten und schneereichen Winter 2010 konnten wir uns so über ein weiteres, sehr erfolgreiches Standbein freuen. Master ist ein Unternehmen, das sich auf die Produktion von tragbaren Wärmegeräten spezialisiert hat und mit seinen Produkten auf Arbeitsfreundlichkeit zu niedrigen Investitionskosten setzt.


Zur Heizgeräte Produktübersicht
.
   m heizgeraeteheader
Master Heizgerät neben LKW in Werkstatt


2008



Firmenjubiläum 2008 - 60 Jahre Rumsauer


Firmenjubiläum 2008 - 60 Jahre Rumsauer

Gruppenbild anläßlich des 60. Firmenjubiläums

Auch nach 60 Jahren ist die Firma Rumsauer ein von Familienmitgliedern geführtes Unternehmen. Mit der Geschäftsführerin Barbara Bury hat die dritte Generation in der Geschäftsleitung Fuß gefasst,

die zusammen mit Hermann Rumsauer die Geschicke des Unternehmens leitet. Weitere Familienmitglieder sind Lisa Rumsauer in der Buchhaltung, Elfi Rumsauer im Verkauf, Marion Hartmann sorgt sich um den Internetauftritt und Christian Rumsauer ist als Fachmann für Robotmäher tätig. Und nach wie vor steht der frühere Geschäftsführer, Helmut Rumsauer, dem Unternehmen in beratender Funktion zur Verfügung. Das heißt, von der 20 Mitarbeiter umfassenden Gesamtbelegschaft kommen sechs (sieben) aus der Familie.

Die Firma ist mit dem Fokus auf ökologische, sichere und bedienerfreundliche Produkte zukunftsorientiert ausgerichtet. Dabei steht die Qualität immer an erster Stelle. Auch beim Firmenneubau im Jahre 1996 wurde auf einen billigen Betonbau verzichtet, und eine in die Landschaft passende Halle mit aufwendiger Dachkonstruktion errichtet. Dabei wurden rund 100 m³ Holz verbaut. Ergänzt wurde das Ganze 2007 durch eine großflächige Fotovoltaik-Anlage.

Der Wert der Firma stützt sich in erster Linie auf einen großen, sehr treuen Kundenstamm. Gleich danach kommen die Mitarbeiter, die teilweise schon viele Jahre zur Firma gehören. Toleranz und Flexibilität stehen im Vordergrund, und jeder hat die Möglichkeit zur selbstständigen Arbeitsgestaltung. Wie in jeder Firma gibt es auch bei Rumsauer gewisse Regularien, die aber tolerant ausgelegt und den ständig sich ändernden Bedürfnissen angepasst werden. Diese Vorgehensweise schlägt sich in einem ausgezeichneten Betriebsklima nieder und sorgt dafür, dass sich alle Mitarbeiter voll mit der Firma identifizieren und das auch nach außen kommunizieren können. Und das führt dazu, dass sich die Kunden bei der Firma Rumsauer besonders gut aufgehoben fühlen. In den letzten 40 Jahren wurden ca. 35 Lehrlinge ausgebildet von denen heute noch sechs im Betrieb tätig sind.

So gerüstet kann die Firma Rumsauer optimistisch in die weitere Zukunft blicken.

Zeitungsartikel: Von Generation zu Generation

.

2012



Hermann W. Rumsauer stieg 1974 in die Geschäftsführung der Firma Rumsauer ein und entwickelte die Firma, zusammen mit seinem Bruder Helmut Rumsauer, von einem regionalen Anbieter zu einem Importeur & Großhändler mit Kunden in ganz Deutschland.

Hermann Rumsauer Verabschiedung in den Unruhestand

Mit ThermaCell® nahmen wir 2012 ein Produkt in unser Sortiment auf, das alle unsere Erwartungen an ein modernes Produkt erfüllt. Die Laternen und Handgeräte nutzen eine revolutionäre Technik, entwickelt in den USA, um Stechmücken abzuwehren. Bei der US-Army langjährig erprobt, wehren sie 98% aller Stechmücken im Bereich von ca. 21 m² ab.

ThermaCell schützt zuverlässig gegen Stechmücken und andere kaltblütige Insekten

Marion Hartmann: "Noch in keinem Sommer haben wir so viel Zeit im Freien verbracht wir vor ThermaCell. Ob beim Frühstück, Grillen, im Biergarten oder bei Festen, immer haben wir eine Laterne oder Handgerät dabei und alle "Stechviecher" bleiben auf Abstand."

Jetzt shoppen

Fotoshooting Robomow mit den Troglauer Buam

2012 brachten die Troglauer Buam ihr neues Album "Geboren in Troglau" heraus und verwendeten in ihrem Video einen unserer VORT Rasentraktoren. Von den Troklauer Buam kam die Anfrage ob wir an einem Fotoshooting mit ihnen und unseren Traktoren interessiert sind. Mit Traktor nicht, aber mit unserem Roboterrasenmäher sehr wohl ;-)


2010




Fussballrobomow  

Einen eigenen Roboterrasenmäher zur WM


Was konnte es besseres geben als anläßlich der WM in Südafrika einen Fußball-Robomow anzubieten? Antwort: Nichts!! Weltmeister wurde zum ersten mal Spanien, das im Finale die Niederlande besiegte. Wir Deutschen wurden dritte, mit Thomas Müller, der während des Turniers fünf Tore erzielte, auch den Torschützenkönig stellte. Der Sieger im heimischen Garten war Robomow, der fleißig und unermühtlich weiter mähte!


2009



2009 erneuerten Hermann Rumsauer und Herr Kruk, von der Firma Master Climate Solutions, ihren Kontakt und wir unser Heizgerätesortiment.

2009 erneuerten Hermann Rumsauer und Herr Kruk, von der Firma Master Climate Solutions, ihren Kontakt und wir unser Heizgerätesortiment. Im kalten und schneereichen Winter 2010 konnten wir uns so über ein weiteres, sehr erfolgreiches Standbein freuen. Master ist ein Unternehmen, das sich auf die Produktion von tragbaren Wärmegeräten spezialisiert hat und mit seinen Produkten auf Arbeitsfreundlichkeit zu niedrigen Investitionskosten setzt.

Jetzt shoppen

2008



Firmenjubiläum 2008 - 60 Jahre Rumsauer

Belegschaft zum Firmenjubiläum 2008

Gruppenbild anläßlich des 60. Firmenjubiläums

Auch nach 60 Jahren ist die Firma Rumsauer ein von Familienmitgliedern geführtes Unternehmen. Mit der Geschäftsführerin Barbara Bury hat die dritte Generation in der Geschäftsleitung Fuß gefasst,

die zusammen mit Hermann Rumsauer die Geschicke des Unternehmens leitet. Weitere Familienmitglieder sind Lisa Rumsauer in der Buchhaltung, Elfi Rumsauer im Verkauf, Marion Hartmann sorgt sich um den Internetauftritt und Christian Rumsauer ist als Fachmann für Robotmäher tätig. Und nach wie vor steht der frühere Geschäftsführer, Helmut Rumsauer, dem Unternehmen in beratender Funktion zur Verfügung. Das heißt, von der 20 Mitarbeiter umfassenden Gesamtbelegschaft kommen sechs (sieben) aus der Familie.

Die Firma ist mit dem Fokus auf ökologische, sichere und bedienerfreundliche Produkte zukunftsorientiert ausgerichtet. Dabei steht die Qualität immer an erster Stelle. Auch beim Firmenneubau im Jahre 1996 wurde auf einen billigen Betonbau verzichtet, und eine in die Landschaft passende Halle mit aufwendiger Dachkonstruktion errichtet. Dabei wurden rund 100 m³ Holz verbaut. Ergänzt wurde das Ganze 2007 durch eine großflächige Fotovoltaik-Anlage.

Der Wert der Firma stützt sich in erster Linie auf einen großen, sehr treuen Kundenstamm. Gleich danach kommen die Mitarbeiter, die teilweise schon viele Jahre zur Firma gehören. Toleranz und Flexibilität stehen im Vordergrund, und jeder hat die Möglichkeit zur selbstständigen Arbeitsgestaltung. Wie in jeder Firma gibt es auch bei Rumsauer gewisse Regularien, die aber tolerant ausgelegt und den ständig sich ändernden Bedürfnissen angepasst werden. Diese Vorgehensweise schlägt sich in einem ausgezeichneten Betriebsklima nieder und sorgt dafür, dass sich alle Mitarbeiter voll mit der Firma identifizieren und das auch nach außen kommunizieren können. Und das führt dazu, dass sich die Kunden bei der Firma Rumsauer besonders gut aufgehoben fühlen. In den letzten 40 Jahren wurden ca. 35 Lehrlinge ausgebildet von denen heute noch sechs im Betrieb tätig sind.

So gerüstet kann die Firma Rumsauer optimistisch in die weitere Zukunft blicken.

Zeitungsartikel: Von Generation zu Generation

2012



Verabschiedung in den "Unruhestand"

Hermann W. Rumsauer stieg 1974 in die Geschäftsführung der Firma Rumsauer ein und entwickelte die Firma, zusammen mit seinem Bruder Helmut Rumsauer, von einem regionalen Anbieter zu einem Importeur & Großhändler mit Kunden in ganz Deutschland.

Hermann Rumsauer Verabschiedung in den Unruhestand

Hermann W. Rumsauer:

Sehr verehrte Damen, geehrte Herren, liebe Kunden,

nach mehr als vier Jahrzehnten in unserer Firma habe ich am 31. Mai diesen Jahres meine Tätigkeit als Geschäftsführer der Rumsauer GmbH niedergelegt. An dieser Stelle möchte ich mich für all Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit über die vielen Jahre herzlichst bedanken.

Wie Sie sicher alle wissen, teilte ich mir in der ganzen Zeit die Geschäftsführung mit meinem älteren Bruder Helmut, bis zu dessen Ausscheiden vor 8 Jahren. Seitdem leiteten seine Tochter Barbara und ich die Geschicke der Firma. Das heißt, sie hat jede Menge Erfahrung sammeln können und wird außerdem von ihrer Schwester Marion und ihrem Bruder Christian tatkräftig unterstützt. So kann ich mich mit ruhigem Gewissen zurücklehnen und dem beginnenden ?Unruhestand" entgegensehen.

Natürlich will ich der Firma weiterhin mit viel Rat und auch ein bisschen Tat zur Seite stehen und bitte Sie, uns weiterhin die Treue zu halten. Ihre Zufriedenheit liegt unserem Team sehr am Herzen und ist der Motor und Antrieb für unser gesamtes Tun und Handeln. Für die kommenden Jahre wünsche ich Ihnen alles Gute und verbleibe mit vielen Grüßen aus Speichersdorf.

ROBOMOW meets TROGLAUER BUAM.

2012 Robomow und die Troglauer Buam

2012 brachten die Troglauer Buam ihr neues Album "Geboren in Troglau" heraus und verwendeten in ihrem Video einen unserer VORT Rasentraktoren. Von den Troklauer Buam kam die Anfrage ob wir an einem Fotoshooting mit ihnen und unseren Traktoren interessiert sind. Mit Traktor nicht, aber mit unserem Roboterrasenmäher sehr wohl ;-)

2010



Einen eigenen Robomow zur Fußball WM

Was konnte es besseres geben als anläßlich der WM in Südafrika einen Fußball-Robomow anzubieten? Antwort: Nichts!! Weltmeister wurde zum ersten mal Spanien, das im Finale die Niederlande besiegte. Wir Deutschen wurden dritte, mit Thomas Müller, der während des Turniers fünf Tore erzielte, auch den Torschützenkönig stellte. Der Sieger im heimischen Garten war Robomow, der fleißig und unermühtlich weiter mähte!

Einen eigenen Robomow zur Fußball WM


2009



2009 erneuerten Hermann Rumsauer und Herr Kruk, von der Firma Master Climate Solutions, ihren Kontakt und wir unser Heizgerätesortiment.
2009 erneuerten Hermann Rumsauer und Herr Kruk, von der Firma Master Climate Solutions, ihren Kontakt und wir unser Heizgerätesortiment. Im kalten und schneereichen Winter 2010 konnten wir uns so über ein weiteres, sehr erfolgreiches Standbein freuen. Master ist ein Unternehmen, das sich auf die Produktion von tragbaren Wärmegeräten spezialisiert hat und mit seinen Produkten auf Arbeitsfreundlichkeit zu niedrigen Investitionskosten setzt.

Jetzt shoppen

2008



Firmenjubiläum 2008 - 60 Jahre Rumsauer

Belegschaft zum Firmenjubiläum 2008
Gruppenbild anläßlich des 60. Firmenjubiläums

Auch nach 60 Jahren ist die Firma Rumsauer ein von Familienmitgliedern geführtes Unternehmen. Mit der Geschäftsführerin Barbara Bury hat die dritte Generation in der Geschäftsleitung Fuß gefasst, die zusammen mit Hermann Rumsauer die Geschicke des Unternehmens leitet. Weitere Familienmitglieder sind Lisa Rumsauer in der Buchhaltung, Elfi Rumsauer im Verkauf, Marion Hartmann sorgt sich um den Internetauftritt und Christian Rumsauer ist als Fachmann für Robotmäher tätig. Und nach wie vor steht der frühere Geschäftsführer, Helmut Rumsauer, dem Unternehmen in beratender Funktion zur Verfügung. Das heißt, von der 20 Mitarbeiter umfassenden Gesamtbelegschaft kommen sechs (sieben) aus der Familie.

Zeitungsartikel: Von Generation zu Generation

2007



Mit Beginn des 21. Jahrhunderts wurde auch die Notwendigkeit immer klarer in modernen Medien vertreten zu sein. Diesem Thema widmet sich Marion Hartmann mit Engagement und viel Erfolg.

Die Homepage der Firma war damals unter der Adresse www.rumsauer.org zu finden.

Innerhalb des geschlossenen Händlerbereichs konnten Fachhändler der Firma Rumsauer auf Unterstützung in Form von Ersatzteillisten und -preise, aktuelle Angebote, Schulungseinladungen und viele weitere Infos zurückgreifen - was damals neu und einfach nur genial war.

Unsere Homepage von 2004 - 2007
  Marion Hartmann  aktualisiert die firmeneigenen Homepage bis heute ständig

Die firmeneigenen Homepage wird bis heute ständig aktualisiert und ist sowohl für Endkunden als auch den Fachhändler eine wichtige Anlaufstellen.

Bild links: Rumsauer Homepage von 2004 - 2007

.

2006



Robomow Logo

2006 war wieder ein ganz besonderes Jahr. Ein absolutes Highlight bahnte sich an...


... zusammen mit dem beginnenden neuen Jahrtausend konnte die Firma mit den Rasenmährobotern von Friendly Robotics in „ein neues Zeitalter“ starten!

Barbara Bury: “Nachdem ich als Geschäftsführerin an fing begann ich neue Produkte, die in unser Sortiment passen würden, zu suchen und damit unserem Unternehmen den Schritt in neue Märkte zu ermöglichen. Ein automatischer Rasenmäher schien perfekt. Nach einiger Zeit der Verhandlungen mit dem Unternehmen Friendly Robotics gelang es uns, Exklusiv-Distributor für die vollautomatischen Rasenmäher Robomow für ganz Deutschland zu werden.“

Robomow RL2000
  Barbara Bury über Robomow


Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006:

Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006 Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006 Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006


Von 2011 - 2013 leitet Hans Christian Rumsauer den Verkauf und den Zentralen-Robotics-Service


Von 2011 - 2013 leitet Hans Christian Rumsauer den Verkauf und den Zentralen-Robotics-Service, in dem nicht nur die Robomower, sondern alle Robotics-Geräte, wie die Roboterstaubsauger Deebot und Ottoro, bestens "versorgt" werden.
  Dies war der erste sehr erfolgreiche Schritt in das Roboter-Geschäft. Kein neues Produkt im Hause Rumsauer hatte einen so durchschlagenden Erfolg in so kurzer Zeit.

Ermöglicht, nicht zuletzt, durch Hans Christian Rumsauer, der als IT-Spezialist die Robomow-Abteilung führt. Mit großem technischen Know-How und viel Esprit leitet er mehrmals jährlich Robomow-Händlerschulungen und hat für jedes Problem der Händler ein offenes Ohr.

Kein neues Produkt im Hause Rumsauer hatte einen so durchschlagenden Erfolg in so kurzer Zeit wie Robomow




Ansprechpartner für alle Spider-Modelle, und die Spider-Roadshows, ist Michael Hartmann

Ansprechpartner für alle Spider-Modelle, und die Spider-Roadshows, ist Michael Hartmann.
 

Zeitgleich zu Robomow gab es noch ein weiteres, sehr innovatives neues Produkt:


Die SPIDER BÖSCHUNGSMÄHER der Firma Dvorak aus dem benachbarten Tschechien. Funkferngesteuert überwinden sie fast jedes Hinternis und liefern Mähergebnisse, die selbst ausgebuffte Profis in Erstaunen versetzen. Überall dort, wo die Arbeit zu belastend oder zu gefährlich wird, kommt diese Maschine zum Einsatz.

Spider Logo Ein Consumerprodukt auf der einen und ein absolutes Profiprodukt auf der anderen Seite sind neue Stützen, die die Zukunft der Firma Rumsauer entscheidend beeinflussen und für geschäftliche Sicherheit sorgen.


Spider ILD02


Erste Spider-Vorführung 2006:


Erste Spider-Vorführung 2006 Erste Spider-Vorführung 2006 Erste Spider-Vorführung 2006
.

2004



2004 kam der nächste Generationswechsel. Helmut Rumsauer wurde 60 und schied als Geschäftsführer aus. Mit der Geschäftsführerin Barbara Bury befindet sich die dritte Generation in der Geschäftsführung.
Aus der Familie mit im Unternehmen kümmert sich Lisa Rumsauer um Buchhaltung und Bilanzen. Elfi Rumsauer ist mit viel Charme und Humor im Verkauf die treibende Kraft. Marion Hartmann managt den Internetauftritt der Firma und ihr Mann Michael ist im Verkauf. Sein Engagement gilt besonders den Spider Böschungsmähern.

Mit Hans Christian Rumsauer, seit 2006 dabei und für den Vertrieb von Robomow zuständig, ist die Firma Rumsauer ein schlagkräftiges Unternehmen mit einer insgesamt 20-köpfige Belegschaft.

Helmut Rumsauer
  Barbara Bury


Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer


Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer

2007



Mit Beginn des 21. Jahrhunderts wurde auch die Notwendigkeit immer klarer in modernen Medien vertreten zu sein. Diesem Thema widmet sich Marion Hartmann mit Engagement und viel Erfolg. Die Homepage der Firma war damals unter der Adresse www.rumsauer.org zu finden. Innerhalb des geschlossenen Händlerbereichs konnten Fachhändler der Firma Rumsauer auf Unterstützung in Form von Ersatzteillisten und -preise, aktuelle Angebote, Schulungseinladungen und viele weitere Infos zurückgreifen - was damals neu und einfach nur genial war.

Marion Hartmann Die Homepage der Firma war damals unter der Adresse www.rumsauer.org zu finden.

2006



Wieder ein ganz besonderes Jahr. Ein absolutes Highlight bahnte sich an...
...zusammen mit dem beginnenden neuen Jahrtausend konnte die Firma mit den Rasenmährobotern von Friendly Robotics in „ein neues Zeitalter“ starten!

Geschäftsführerin Barbara Bury Rasenmäherroboter Robomow RL1000 Roboterrasenmäher Robomow zur Fussballweltmeisterschaft

Barbara Bury: “Nachdem ich als Geschäftsführerin an fing begann ich neue Produkte, die in unser Sortiment passen würden zu suchen und damit unserem Unternehmen den Schritt in neue Märkte zu ermöglichen. Ein automatischer Rasenmäher schien perfekt. Nach einiger Zeit der Verhandlungen mit dem Unternehmen Friendly Robotics gelang es uns, Exklusiv-Distributor für die vollautomatischen Rasenmäher Robomow für ganz Deutschland zu werden.“


Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006


Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006 Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006 Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006

Dies war der erste sehr erfolgreiche Schritt in das Roboter-Geschäft. Kein neues Produkt im Hause Rumsauer hatte einen so durchschlagenden Erfolg in so kurzer Zeit. Ermöglicht, nicht zuletzt, durch Hans Christian Rumsauer, der als IT-Spezialist die Robomow-Abteilung führt. Mit großem technischen Know-How und viel Esprit leitet er mehrmals jährlich Robomow-Händlerschulungen und hat für jedes Problem der Händler ein offenes Ohr.

Von 2011 - 2013 leitet Hans Christian Rumsauer den Verkauf und den Zentralen-Robotics-Service, in dem nicht nur die Robomower, sondern alle Robotics-Geräte, wie die Roboterstaubsauger Deebot und Ottoro, bestens "versorgt" werden.   Robomow Zeichnung
Von 2011 - 2013 leitet Hans Christian Rumsauer den Verkauf und den Zentralen-Robotics-Service, in dem nicht nur die Robomower, sondern alle Robotics-Geräte, wie die Roboterstaubsauger Deebot und Ottoro, bestens "versorgt" werden. 

Zeitgleich zu Robomow gab es noch ein weiteres, sehr innovatives neues Produkt: Die SPIDER BÖSCHUNGSMÄHER der Firma Dvorak aus dem benachbarten Tschechien. Funkferngesteuert überwinden sie fast jedes Hinternis und liefern Mähergebnisse, die selbst ausgebuffte Profis in Erstaunen versetzen. Überall dort, wo die Arbeit zu belastend oder zu gefährlich wird, kommt diese Maschine zum Einsatz. Ansprechpartner für alle Spider-Modelle, und die Spider-Roadshows, ist Michael Hartmann.
 
Ansprechpartner für alle Spider-Modelle, und die Spider-Roadshows, ist Michael Hartmann. Spider ILD02 bei einer Vorführung

Erste Spider-Vorführung 2006:


Erste Spider-Vorführung 2006 Erste Spider-Vorführung 2006 Erste Spider-Vorführung 2006

2004



2004 kam der nächste Generationswechsel. Helmut Rumsauer wurde 60 und schied als Geschäftsführer aus. Mit der Geschäftsführerin Barbara Bury befindet sich die dritte Generation in der Geschäftsführung. Aus der Familie mit im Unternehmen kümmert sich Lisa Rumsauer um Buchhaltung und Bilanzen. Elfi Rumsauer ist mit viel Charme und Humor im Verkauf die treibende Kraft. Marion Hartmann managt den Internetauftritt der Firma und ihr Mann Michael ist im Verkauf. Sein Engagement gilt besonders den Spider Böschungsmähern.

Mit Hans Christian Rumsauer, seit 2006 dabei und für den Vertrieb von Robomow zuständig, ist die Firma Rumsauer ein schlagkräftiges Unternehmen mit einer insgesamt 20-köpfige Belegschaft.
 
Helmut Rumsauer Barbara Bury

Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer


Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer Lawn Boss Black Label Fotoshooting mit Elfi Rumsauer

2007



Mit Beginn des 21. Jahrhunderts wurde auch die Notwendigkeit immer klarer in modernen Medien vertreten zu sein. Diesem Thema widmet sich Marion Hartmann mit Engagement und viel Erfolg. Die Homepage der Firma war damals unter der Adresse www.rumsauer.org zu finden. Innerhalb des geschlossenen Händlerbereichs konnten Fachhändler der Firma Rumsauer auf Unterstützung in Form von Ersatzteillisten und -preise, aktuelle Angebote, Schulungseinladungen und viele weitere Infos zurückgreifen - was damals neu und einfach nur genial war.

Unsere erste Homepage 2007
Unsere erste Homepage

2006



Wieder ein ganz besonderes Jahr. Ein absolutes Highlight bahnte sich an: Zusammen mit dem beginnenden neuen Jahrtausend konnte die Firma mit den Rasenmäherrobotern von Friendly Robotics in "ein neues Zeitalter" starten. Barbara Bury: “Nachdem ich als Geschäftsführerin an fing begann ich neue Produkte, die in unser Sortiment passen würden zu suchen und damit unserem Unternehmen den Schritt in neue Märkte zu ermöglichen. Ein automatischer Rasenmäher schien perfekt. Nach einiger Zeit der Verhandlungen mit dem Unternehmen Friendly Robotics gelang es uns, Exklusiv-Distributor für die vollautomatischen Rasenmäher Robomow für ganz Deutschland zu werden.“

2006 neu im Sortiment Rasenmäherroboter Robomow

Robomow mäht jeden Garten

Dies war der erste sehr erfolgreiche Schritt in das Roboter-Geschäft. Kein neues Produkt im Hause Rumsauer hatte einen so durchschlagenden Erfolg in so kurzer Zeit. Ermöglicht, nicht zuletzt, durch Hans Christian Rumsauer, der als IT-Spezialist die Robomow-Abteilung führt. Mit großem technischen Know-How und viel Esprit leitet er mehrmals jährlich Robomow-Händlerschulungen und hat für jedes Problem der Händler ein offenes Ohr.

Erste Robomow Fachhändler-Schulung 2006

Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006


Erste Robomow Fachhändler Schulung 2006

Zeitgleich zu Robomow gab es noch ein weiteres, sehr innovatives neues Produkt: Die SPIDER BÖSCHUNGSMÄHER der Firma Dvorak aus dem benachbarten Tschechien. Funkferngesteuert überwinden sie fast jedes Hinternis und liefern Mähergebnisse, die selbst ausgebuffte Profis in Erstaunen versetzen. Überall dort, wo die Arbeit zu belastend oder zu gefährlich wird, kommt diese Maschine zum Einsatz. Ansprechpartner für alle Spider-Modelle, und die Spider-Roadshows, ist Michael Hartmann.

Erste Spider-Vorführung 2006:


Erste Spider Vorführung 2006

2004



2004 kam der nächste Generationswechsel. Helmut Rumsauer wurde 60 und schied als Geschäftsführer aus. Mit der Geschäftsführerin Barbara Bury befindet sich die dritte Generation in der Geschäftsführung. Aus der Familie mit im Unternehmen kümmert sich Lisa Rumsauer um Buchhaltung und Bilanzen. Elfi Rumsauer ist mit viel Charme und Humor im Verkauf die treibende Kraft. Marion Hartmann managt den Internetauftritt der Firma und ihr Mann Michael ist im Verkauf. Sein Engagement gilt besonders den Spider Böschungsmähern.

Helmut Rumsauer

Mit Hans Christian Rumsauer, seit 2006 dabei und für den Vertrieb von Robomow zuständig, ist die Firma Rumsauer ein schlagkräftiges Unternehmen mit einer insgesamt 20-köpfige Belegschaft.

1948 - 2000



1996 wurde KLIPPO ins Programm genommen und wird seit dieser Zeit auf exklusiver Basis durch ein ausgewähltes Händlernetz in Deutschland mit Erfolg vertrieben.

1995 war ein markanter Punkt für die weitere Entwicklung des Unternehmens. Im Verlauf der Gartenfachmesse in Köln konnten enge Kontakte zu dem renomierten schwedischen Unternehmen KLIPPO geknüpft werden. Dieser, am skandinavischen Markt sehr erfolgreiche Hersteller im Bereich von ökologischen Mähsystemen, wollte sich auch in Deutschland etablieren.

Holzspalterlager Rumsauer Verkauftheke Klippo Rasenmäher Lager


Für den Einkauf zuständig ist Hermann Rumsauer, mit viel Kompetenz und Freude bei der Sache. Im ständigen Kontakt mit den Lieferanten und federführend in Preisgestaltung und Printmediendesign hat er stets „ein Ohr am Markt“ und für unsere Firma wichtiger Dreh- und Angelpunkt.

Namhafte Hersteller mit exzellenten Produkten bemühten sich, durch die Firma Rumsauer am deutschen Markt vertreten zu sein. Wie schon erwähnt, die Firma Klippo mit ihren ökologischen Rasenmähern, die Firma FORT mit ihrem vielseitigen Einachser-Programm und die Firma TSC mit qualitativ erstklassigen Holzspaltern, die über lange Jahre absolute Umsatz- und Gewinnträger waren.

Nicht zu vergessen die LawnBoss Rasentraktoren oder die Sägeketten der Firma SARP, die von einem der weltweit größten Hersteller in diesem Segment produziert werden, um nur einige weitere Beispiele zu nennen.


Rumi mit Schubkarren
  Hermann Rumsauer



Kaum zu glauben was alles in einen Trabi hinein passte.   1990 konnte die Firma mit einem breiten Produktsortiment und einer schlagkräftigen Belegschaft eine große Anzahl neuer „Ost“-Händler für sich gewinnen. Am 1. Juli, dem Tag der Währungsunion, war das Netz aufgebaut und am 2. Juli, ein Montag, setzte ein Ansturm auf Speichersdorf und die Rumsauers ein. Bereits nach wenigen Tagen war die Firma praktisch leergekauft. Es konnte alles gebraucht werden. Dieser Trend setzte sich bis Mitte der neunziger Jahre fort.

Bild links: Kaum zu glauben was alles in einen Trabi hinein passte.



1976 wurde die Vertretung der italienischen Firma Oleo-Mac und 1980 der Motorsensenvertrieb der japanischen Firma Shin-Daiwa übernommen. So wurden Anfang der 80er Jahre, an Fachhändler im ganzen Bundesgebiet, bis zu 10.000 Motorsägen, einige tausend Motorsensen und viel Zubehör jährlich verkauft.

1972 hatte die Firma Rumsauer drei Zweigstellen und 20 Mann Belegschaft. Zu diesem Zeitpunkt begann die Firma Stihl ihr gesamtes Vertriebssystem umzuorganisieren und löste Zug um Zug alle Generalvertretungen auf. Am 1. Juli 1972 wurde mit dem Vertrieb von schwedischen PARTNER - Motorsägen begonnen, die damals in Deutschland vollkommen unbekannt waren.

1969 stiegen die beiden Söhne, Helmut und Hermann Rumsauer, in die Firma ein und erweiterten mit großer Motivation und Tatkraft den Handlungsspielraum der Firma wesentlich.

1948 Die Firma Rumsauer wurde am 1. Dezember von Hans und Hermine Rumsauer in Speichersdorf, nahe Bayreuth, gegründet. Geschäftsgrundlage war die Generalvertretung in Ost- und Nordbayern für das Haus Stihl mit Sitz im schwäbischen Waiblingen.





Rechts: Hans und Hermine Rumsauer
  Hans und Hermine Rumsauer


Helmut und Hermann Rumsauer Stihldienst 1955 Lisa Rumsauer - Buchhaltung ohne Computer
Helmut und Hermann Rumsauer Stihl Generalvertretung 1955 Lisa Rumsauer - Buchhaltung ohne Computer

1948 - 2000



1995 war ein markanter Punkt für die weitere Entwicklung des Unternehmens. Im Verlauf der Gartenfachmesse in Köln konnten enge Kontakte zu dem renomierten schwedischen Unternehmen KLIPPO geknüpft werden. Dieser, am skandinavischen Markt sehr erfolgreiche Hersteller im Bereich von ökologischen Mähsystemen, wollte sich auch in Deutschland etablieren.
 
Holzspalterlager Rumsauer Verkauftheke Klippo Rasenmäher Lager
 
Für den Einkauf zuständig ist Hermann Rumsauer, mit viel Kompetenz und Freude bei der Sache. Im ständigen Kontakt mit den Lieferanten und federführend in Preisgestaltung und Printmediendesign hat er stets „ein Ohr am Markt“ und für unsere Firma wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Namhafte Hersteller mit exzellenten Produkten bemühten sich, durch die Firma Rumsauer am deutschen Markt vertreten zu sein. Wie schon erwähnt, die Firma Klippo mit ihren ökologischen Rasenmähern, die Firma FORT mit ihrem vielseitigen Einachser-Programm und die Firma TSC mit qualitativ erstklassigen Holzspaltern, die über lange Jahre absolute Umsatz- und Gewinnträger waren. Nicht zu vergessen die LawnBoss Rasentraktoren oder die Sägeketten der Firma SARP, die von einem der weltweit größten Hersteller in diesem Segment produziert werden, um nur einige weitere Beispiele zu nennen.
 
Kaum zu glauben was alles in einen Trabi hinein passte.   1990 konnte die Firma mit einem breiten Produktsortiment und einer schlagkräftigen Belegschaft eine große Anzahl neuer „Ost“-Händler für sich gewinnen. Am 1. Juli, dem Tag der Währungsunion, war das Netz aufgebaut und am 2. Juli, ein Montag, setzte ein Ansturm auf Speichersdorf und die Rumsauers ein. Bereits nach wenigen Tagen war die Firma praktisch leergekauft. Es konnte alles gebraucht werden. Dieser Trend setzte sich bis Mitte der neunziger Jahre fort.
Bild links: Kaum zu glauben was alles in einen Trabi hinein passte.
 
1976 wurde die Vertretung der italienischen Firma Oleo-Mac und 1980 der Motorsensenvertrieb der japanischen Firma Shin-Daiwa übernommen. So wurden Anfang der 80er Jahre, an Fachhändler im ganzen Bundesgebiet, bis zu 10.000 Motorsägen, einige tausend Motorsensen und viel Zubehör jährlich verkauft.
 
1972 hatte die Firma Rumsauer drei Zweigstellen und 20 Mann Belegschaft. Zu diesem Zeitpunkt begann die Firma Stihl ihr gesamtes Vertriebssystem umzuorganisieren und löste Zug um Zug alle Generalvertretungen auf. Am 1. Juli 1972 wurde mit dem Vertrieb von schwedischen PARTNER - Motorsägen begonnen, die damals in Deutschland vollkommen unbekannt waren.
 
Helmut und Hermann Rumsauer
1969 stiegen die beiden Söhne, Helmut und Hermann Rumsauer, in die Firma ein und erweiterten mit großer Motivation und Tatkraft den Handlungsspielraum der Firma wesentlich.
 
Stihl Generalvertretung 1955
Stihl Generalvertretung 1955
 
Lisa Rumsauer - Buchhaltung ohne Computer
Lisa Rumsauer - Buchhaltung ohne Computer
 
Hans und Hermine Rumsauer
1948 Die Firma Rumsauer wurde am 1. Dezember von Hans und Hermine Rumsauer in Speichersdorf, nahe Bayreuth, gegründet. Geschäftsgrundlage war die Generalvertretung in Ost- und Nordbayern für das Haus Stihl mit Sitz im schwäbischen Waiblingen.

1948 - 2000



1995 war ein markanter Punkt für die weitere Entwicklung des Unternehmens. Im Verlauf der Gartenfachmesse in Köln konnten enge Kontakte zu dem renomierten schwedischen Unternehmen KLIPPO geknüpft werden. Dieser, am skandinavischen Markt sehr erfolgreiche Hersteller im Bereich von ökologischen Mähsystemen, wollte sich auch in Deutschland etablieren.
 
Holzspalterlager
Rumsauer Verkauftheke
Klippo Rasenmäher Lager
 
Für den Einkauf zuständig ist Hermann Rumsauer, mit viel Kompetenz und Freude bei der Sache. Im ständigen Kontakt mit den Lieferanten und federführend in Preisgestaltung und Printmediendesign hat er stets „ein Ohr am Markt“ und für unsere Firma wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Namhafte Hersteller mit exzellenten Produkten bemühten sich, durch die Firma Rumsauer am deutschen Markt vertreten zu sein. Wie schon erwähnt, die Firma Klippo mit ihren ökologischen Rasenmähern, die Firma FORT mit ihrem vielseitigen Einachser-Programm und die Firma TSC mit qualitativ erstklassigen Holzspaltern, die über lange Jahre absolute Umsatz- und Gewinnträger waren. Nicht zu vergessen die LawnBoss Rasentraktoren oder die Sägeketten der Firma SARP, die von einem der weltweit größten Hersteller in diesem Segment produziert werden, um nur einige weitere Beispiele zu nennen.
 
Für den Einkauf zuständig ist Hermann Rumsauer
 
1990 konnte die Firma mit einem breiten Produktsortiment und einer schlagkräftigen Belegschaft eine große Anzahl neuer „Ost“-Händler für sich gewinnen. Am 1. Juli, dem Tag der Währungsunion, war das Netz aufgebaut und am 2. Juli, ein Montag, setzte ein Ansturm auf Speichersdorf und die Rumsauers ein. Bereits nach wenigen Tagen war die Firma praktisch leergekauft. Es konnte alles gebraucht werden. Dieser Trend setzte sich bis Mitte der neunziger Jahre fort.
Bild links: Kaum zu glauben was alles in einen Trabi hinein passte.
 
Kaum zu glauben was alles in einen Trabi hinein passte.
 
1976 wurde die Vertretung der italienischen Firma Oleo-Mac und 1980 der Motorsensenvertrieb der japanischen Firma Shin-Daiwa übernommen. So wurden Anfang der 80er Jahre, an Fachhändler im ganzen Bundesgebiet, bis zu 10.000 Motorsägen, einige tausend Motorsensen und viel Zubehör jährlich verkauft.
 
1972 hatte die Firma Rumsauer drei Zweigstellen und 20 Mann Belegschaft. Zu diesem Zeitpunkt begann die Firma Stihl ihr gesamtes Vertriebssystem umzuorganisieren und löste Zug um Zug alle Generalvertretungen auf. Am 1. Juli 1972 wurde mit dem Vertrieb von schwedischen PARTNER - Motorsägen begonnen, die damals in Deutschland vollkommen unbekannt waren.
 
Helmut und Hermann Rumsauer
1969 stiegen die beiden Söhne, Helmut und Hermann Rumsauer, in die Firma ein und erweiterten mit großer Motivation und Tatkraft den Handlungsspielraum der Firma wesentlich.
 
Stihl Generalvertretung 1955
Stihl Generalvertretung 1955
 
Lisa Rumsauer - Buchhaltung ohne Computer
Lisa Rumsauer - Buchhaltung ohne Computer
 
Hans und Hermine Rumsauer
1948 Die Firma Rumsauer wurde am 1. Dezember von Hans und Hermine Rumsauer in Speichersdorf, nahe Bayreuth, gegründet. Geschäftsgrundlage war die Generalvertretung in Ost- und Nordbayern für das Haus Stihl mit Sitz im schwäbischen Waiblingen.